Feuerwehreinsatzzentrale der Verbandsgemeinde Prüm

In der Verbandsgemeinde Prüm erfolgt die Erstalarmierung der Feuerwehren über die integrierte Leitstelle in Trier. Nach erfolgter Erstalarmierung übernimmt die FEZ den weiteren Einsatz, um die Leitstelle zu entlasten.

Zuständigskeitbesbereich der FEZ Prüm:

In der Verbandsgemeinde Prüm gibt es insgesamt 52 Feuerwehren, davon

 

- 3 Stützpunktwehren

- 5 Hilfsstützpunktwehren

- 46 Ortswehren

 

Um bei jeder Einsatzlage eine professionelle Bearbeitung der Einsätze gewährleisten zu können, verfügt die FEZ-Prüm über modernste Telekommunikations, IT- und Funktechnik:

 

  • 2 elektrisch höhenverstellbare Funktische
  • 2 x 4m - Band - Funkgeräte
  • 2m - Band - Funkgerät geschaltet
  • 3 x Tetra FRT
  • Alarmgeber Sonnenburg 2000/300 RLP mit Kurzwahltasten und integriertem Kennungsauswerter
  • Alarmgeber und Statusauswerter FunktroniK MI2000X
  • digitale Funkaufzeichnung
  • schnurlose Headsets für Funkbesprechung und Telefonie
  • Telefax
  • 2 PCs mit je 3 22" TFTs und 40" LCD Monitor
  • 1 PC mit 2 x 24" TFTs und zugriff auf das Einsatzleitprogramm zur Lageführung
  • digitale TK - Anlage mit zwei S0 - Basisanschlüssen
  • Sammlung der Alarm - und Einsatzpläne der Verbandsgemeinde
  • Karten / Pläne / Nachschlagewerke
  • Mittel zur Büroorganisation
  • Videoüberwachung über LAN-Kameras
  • Haustechnik über PC bedienbar (Tore, Türen, Beleuchtung, ...)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Prüm